Alumni

Alumni-Netzwerk

"Alumnus", n., Plural "Alumni", kommt aus dem Lateinischen und bedeutet "Zögling". Ein Alumnus ist auch der Schüler eines sog. Alumnats (Internatsschule).In heutiger Zeit ist der Alumnus Absolvent einer Hochschule oder ähnlichen Bildungseinrichtung oder der Stipendiat einer Förderorganisation. Da es heute ebenso Absolventinnen gibt, wird für sie die weibliche Form Alumna, f., Plural Alumnae gebildet.

alumniVereinigungen ehemaliger Studierender (Alumni-Vereinigungen) gibt es schon seit Jahrzehnten (in Einzelfällen seit bis zu 200 Jahren) an Hochschulen der USA und einiger europäischer Länder, insbesondere England und Frankreich. 

In Deutschland wurde der Netzwerkgedanke bislang von den Studentenverbindungen realisiert. Seit Ende der 1980er Jahre werden zunehmend auch in Deutschland Alumni-Vereinigungen gegründet.

Durch eine Anmeldung haben Sie so nicht nur die Möglichkeit mit ihren alten Kommilitonen und Professoren in Kontakt zu bleiben, sondern werden auch per Newsletter über Veranstaltungen und Neuigkeiten an der Fakultät und an anderen Fachbereichen informiert.

Der zentrale Gedanke der Alumni-Plattform ist die Möglichkeit zu schaffen, soziale Kontakte zu „Ihrer“ Hochschule und Ihren früheren Kommilitionen zu pflegen und auszubauen, sowie zur beruflichen und wissenschaftlichen Weiterbildung. Wir wollen Sie auch nach dem Studium in wissenschaftliche Forschung und Weiterbildung sowie in kulturelle und soziale Aktivitäten einbeziehen und so Ihr Erfahrungspotential nutzen, um neue Impulse hinsichtlich der Verbesserung von Forschung, Lehre und Universitätskultur zu geben.  

Sie sind Teil eines großen Netzwerkes. Warum also nicht die Kontakte aus dem Studium reaktivieren und zum Austausch über Beruf und Karriereplanung nutzen? Warum nicht bei konkreten Anliegen in einem Forum anfragen und auf die Kompetenz anderer Wirtschaftspsychologen und Alumni der RUB zurückgreifen? Untenstehend finden Sie Informationen, welche Alumni-Vereinigungen an der Ruhr-Universität Bochum existieren und wie Sie sich zum Alumni-Netzwerk der Bochumer Wirtschaftspsychologen anmelden können.

hut

Die Almuni-Plattform der Wirtschaftspsychologen ist in das Alumni-Netzwerk der Ruhr-Universität Bochum integriert.

Tragen Sie sich hier in die Alumni-Datenbank der RUB ein.
Wie Sie dabei vorgehen, ist auf den dortigen Seiten beschrieben.

Das Alumni Netzwerk der Absolventen der Wirtschaftspsychologie nutzt die Alumni-Plattform der Ruhr-Universität Bochum.

Durch eine Anmeldung haben Sie so nicht nur die Möglichkeit mit ihren alten Kommilitonen und Professoren in Kontakt zu bleiben, sondern werden auch per Newsletter über Veranstaltungen und Neuigkeiten an der Fakultät und an anderen Fachbereichen informiert.

Der zentrale Gedanke der Alumni-Plattform ist die Möglichkeit zu schaffen, soziale Kontakte zu „Ihrer“ Hochschule und Ihren früheren Kommilitionen zu pflegen und auszubauen, sowie zur beruflichen und wissenschaftlichen Weiterbildung. Wir wollen Sie auch nach dem Studium in wissenschaftliche Forschung und Weiterbildung sowie in kulturelle und soziale Aktivitäten einbeziehen und so Ihr Erfahrungspotential nutzen, um neue Impulse hinsichtlich der Verbesserung von Forschung, Lehre und Universitätskultur zu geben.

                                                      Benefits des ALUMNI-Netzwerks: 

ALUMNI benefits

Sie sind Teil eines großen Netzwerkes. Warum also nicht die Kontakte aus dem Studium reaktivieren und zum Austausch über Beruf und Karriereplanung nutzen? Warum nicht bei konkreten Anliegen in einem Forum anfragen und auf die Kompetenz anderer Wirtschaftspsychologen und Alumni der RUB zurückgreifen? Untenstehend finden Sie Informationen, welche Alumni-Vereinigungen an der Ruhr-Universität Bochum existieren und wie Sie sich zum Alumni-Netzwerk der Bochumer Wirtschaftspsychologen anmelden können.

BoWip

Der BOWIP e.V. (Bochumer Wirtschaftspsychologen) ist ein Alumni - Verein Bochumer Psychologie-Absolventen, die mit dem Schwerpunkt Wirtschaft (Arbeits- und Organisationspsychologie, Eignungsdiagnostik) studiert haben bzw. im Wirtschaftskontext tätig sind. Gegründet wurde der Verein 1998. Seit dem wird jährlich ein Kongress veranstaltet, auf dem aktuelle Trends der wirtschaftspsychologischen Arbeit dargestellt werden.bowip

Ziel ist es, die Verbindung von Wissenschaft und Praxis, geprägt durch die gemeinsame Philosophie der Bochumer Fakultät über das Studium hinaus zu erhalten. Der BOWIP e.V. versteht sich weiterhin als ein Netzwerk, das hilft , Kontakte über das Studium hinaus aufrecht zu erhalten und Kompetenzträger aus Bochum zur Unterstützung der eigenen Arbeit zu finden. Die Mitglieder des Vereins sind in nationalen wie internationalen Unternehmen aller Branchen (Ford, Nokia, Accenture, WestLB etc) vertreten.

Auszug aus der Satzung des BOWIP:
Bochumer Wirtschaftspsychologen e.V. setzt sich ein für die kompetente Wahrnehmung wirtschaftspsychologischer Aufgabestellungen, verbunden mit berufsethischen Ansprüchen und personalpolitisch fördernden Aspekten. Hierbei kommt der Verbindung von Wissenschaft und Praxis, geprägt durch die gemeinsame Philosophie der Fakultät für Psychologie an der Ruhr-Universität Bochum, eine besondere Bedeutung zu. Hauptzweck ist der Erfahrungsaustausch zwischen Wissenschaft und Praxis über innovative Konzepte und Bewährung von Strategien der Wirtschaftspsychologie.
Der BOWIP e.V. hat sich folgende Aufgaben zu Eigen gemacht:
- Ausrichtung von Kongressveranstaltungen und Tagungen für Absolventen und Mitarbeiter der
  Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Psychologie
- Förderung des studentischen Nachwuchses der Fakultät für Psychologie z.B. durch Vermittlung von
  Praktika, Diplomarbeiten und Weiterbildungsveranstaltungen
-
Pflege und Ausbau der Kontakte sowie des Austausches von in Wissenschaft und Praxis tätigen
  Wirtschaftspsychologen
 

Kontakt:
Verein Bochumer Wirtschaftspsychologen
Prof. Dr. Gabriele Elke
Fakultät für Psychologie
D-44780 Bochum
E-Mail: gabriele.elke@rub,de
Homepage: www.bowip.de